Die Zukunft des Mobilen Handels

Die Zukunft des Mobilen Handels. Interview auf Rigi.

This post is also available in: English

Diesmal ein Interview mit Oliver Stäcker bei einer kurzen Wanderung nach Rigi auf 1’800m. Oliver Stäcker, mobiler Enthusiast, Dozent für Mobile Marketing und konzeptioneller Leiter von Gotomo.

Marc Gasser unterwegs mit dem CEO. Abseits des Täglichen Geschäfts in der Natur, eine inspirierende Atmosphäre für ein Interview über E-Commerce.

Machen Sie eine Überweisung mit einem Zahlungsbeleg? Dies ist Geschichte für die meisten Smartphone-Nutzer. Jüngere Generationen wissen nicht einmal, wie das geht. Sie können überall Geschäfte machen, solange sie mit ihren Smartphones auf das Internet zugreifen können, was eine Transaktion mit nur wenigen Klicks auf dem Bildschirm ermöglicht. Aber es ist auch umgekehrt. Je bequemer die Zahlung, desto eher (potenzielle) Kunden kaufen etwas. Wir empfehlen, den Kaufprozess so einfach wie möglich zu gestalten.

Dies ist mit Snapscan, Google Pay oder Apple Pay möglich. Doch der chinesische Chat-Dienstleister WeChat ist schon ein paar Schritte voraus. Mit einer App ist alles möglich. Mit WeChat können Sie sogar Arzttermine oder sogar Visa für die USA beantragen. Aber auch Zahlungen sind möglich. Eine einfache Integration in den Shop. Die Überprüfungen können über eine PIN oder Fingerscan durchgeführt werden. Die Zukunft bietet Ihnen noch mehr Touchpoints. Lassen Sie uns gemeinsam etwas entwickeln.

0 Shares
Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

You May Also Like