About

This post is also available in: English

Einleitung

In diesem Blog erfahren Sie wie Sie einen Überblick über die Unternehmens-Performance erhalten. Die Übersicht die Sie sich schon immer gewünscht haben. Hören Sie auf zu raten. Sehen Sie, was los ist und wie alles voranschreitet. Ergreifen Sie bei Bedarf Massnahmen und coachen Sie Ihr Team zum Erfolg.

Ich stelle eine Methode vor, welche drei Teilbereiche zusammenführt

  1. Vision, Mission und Digitalisierung im modernen Verwaltungsrat
  2. Strategieumsetzung durch die Geschäftsleitung mittels Lean Management
  3. Leistungsmanagement und Erfolgskontrolle durch Zielorientierung

Die Digitalisierung ist der Mega-Trend des 21. Jahrhunderts. Warum? Weil sie einfach alles verändert – unser Einkaufsverhalten, unsere Kommunikation, unsere Ernährung oder wie wir Musik hören. Sie verändert auch die Anforderungen an Unternehmen: Die Digitalisierung rückt den Kunden komplett ins Zentrum. Das Social Web führt dazu, dass der Kunde, lange bevor er sich mit Anbietern auseinandersetzt, sich bereits konkrete Vorstellung von seinem gewünschten Produkt macht.

Unternehmen müssen daher ihre Prozesse komplett verändern. Sie müssen die Kundenbedürfnisse sammeln, sie müssen mit dem Kunden in Kommunikation treten. Auch danach sollten die Unternehmen nicht monatelang ein Produkt entwickeln, bevor sie wieder mit dem Kunden interagieren, sondern möglichst schnell zu einem Prototypen kommen, um für die Weiterentwicklung wiederum wertvolles Kundenfeedback zu bekommen. Dieser Wandel zu mehr Schnelllebigkeit, mehr Individualisierung und mehr Kundenfokus bedeutet für Unternehmen nicht weniger, als dass sie alles hinterfragen müssen.

Ihre Strategie ist nur so gut wie Ihre Fähigkeit, sie umzusetzen.

Marc Gasser

Beim Management by Objectives and Key Results (OKR) stehen neben konkreten Zielen auch übergeordnete Visionen im Fokus. Ich berichte wie die Methode zur Organisationsentwicklung in einem agilen Arbeitsumfeld funktionieren kann. Eine einfache, aber leistungsstarke Zielverwaltungs-Methodik verwandelt grossartige Strategien in erstaunliche Ergebnisse.

OKRs, Strategieplanung, Management und Verwaltungsrat

Warum Lean Management, OKR für die Digitale Transformation wichtig ist

  1. Fokussierung – die wichtigsten Ziele werden herausgearbeitet und klar für jeden kommuniziert. Dabei werden Indikatoren eingeführt, die den Fortschritt der Zielerreichung sichtbar und messbar machen.
  2. Alignment – Abstimmung aller Teams und Individuen zu Beginn des Quartals sorgt für einen sinnvollen Einsatz von Ressourcen und steigert die Effizienz.
  3. Motivation – das Team sieht, wie an gemeinsamen Zielen gearbeitet wird. Jedes Individuum kann angemessen bei der Planung von Zielen mit einbezogen werden, was Motivation und Einsatz zusätzlich stärkt.
  4. Transparenz – OKRs machen Erfolge sichtbar und ermöglichen so die Anerkennung von Erfolgen. Zudem ist es einfacher, aus bisheriger Leistung zu lernen und sich weiterzuentwickeln, wenn Ziele und Fortschritt klar dokumentiert wurden.

Ich habe Wirtschaftsinformatik an der Universität Uppsala in Schweden und an der Universität Zürich in der Schweiz studiert.

Management & Entrepreneurship

Führungserfahrung bei kleinen und mittleren Unternehmen im IT-Sektor. Gründer mehrerer Technologie-Startups.

Extreme Travelling

Outdoor Sports

Optimist